DE EN

Produktstärken

Was macht JOWI zum führenden mobilen Ablagesystem?

Maximal produktiv

Kurze Distanzen zum Werkstück
Die Werkstücke können nach jedem Produktionsschritt wieder im selben Wagen abgelegt werden. Statt zwei Wagen, wie beim Arbeiten von Stapel zu Stapel, benötigen Sie nur einen Wagen.

Leichtgängigkeit
Kugelgelagerte Rollen mit konvexem Laufbelag bieten hervorragende Laufeigenschaften. Die Wagen sind auch bei maximaler Beladung spielend leicht manövrierbar. Jeder L-Steher weist eine Rolle mit Feststeller auf.

Langlebig
JOWI-Produkte sind robust und funktionieren viele Jahre wartungsfrei. Ersatzteile sind auch nach vielen Jahren erhältlich.
 

Sauber und sicher

Kunststoff-Schutzüberzug
der Auflagerohre für das schonende Zwischenlagern von Werkteilen mit sensiblen Oberflächen – auch nach der Montage von Beschlägen, Schlössern oder Griffen. Der Überzug ist weichmacherfrei, geeignet für Temperaturen bis 80 °C und unempfindlich gegen alle gängigen Lacksysteme sowie Öle und Wachse. Er funktioniert auch problemlos mit Wasserlacken.

Kostenlose Nachrüstung Kippsicherung
JOWI Regalwagen mit einstellbarer Wagenlänge werden seit September 2012 mit Kippsicherung ausgeliefert. Eine Mindestlänge des Fahrgestells von ca. 500 mm wird damit festgelegt. Für die Nachbestellung benötigen wir den Regalwagentyp und die Ausführung (z.B. B590-X, C770-XX, R900-X3 oder Dabelju-B590-VV).

Einfach und Flexibel

Einfache Längenverstellung
Die Modelle mit verstellbarer Wagenlänge können mit wenigen Handgriffen auf die passende Länge eingestellt werden: Hebel lösen, Länge wählen, Hebel fixieren – fertig. Die Steher bleiben auf Grund der Konstruktion
während des Verstellvorganges parallel, so dass keine zusätzlichen Verstrebungen benötigt werden.

Anpassbar bei der Bestellung
Die breite Palette an JOWI Standardmodellen können Sie weiter an den spezifischen Bedarf in Ihrer Produktion anpassen: Verringerte Etagenanzahl, zusätzliche i-Steher, Rollen mit Richtungsfeststeller (die Lenkrolle funktioniert dann bei Bedarf wie eine Bockrolle), Sonderwagenlängen oder Sonderfarben und Regalwagen für den Einsatz in höheren Temperaturen (z.B. forcierte Trocknung) u.a.m. sind möglich.

Anpassbar im laufenden Betrieb
Ändern sich Ihre Anforderungen (z.B. bei Modellwechsel,..), können Sie Ihren Regalwagen flexibel anpassen: z.B. Querbalken mit erweiterter Wagenlänge tauschen, zusätzliche i-Steher verwenden, Ändern der lichten Höhe durch zusätzliche/weniger Auflagerohre.

NACH OBEN